Aktuelles

Der Hönne-Cup 2018 wird finnisch!

Wir freuen uns, das Starterfeld für den 14. Internationalen Hönne-Cup 2018 am 8. und 9. Dezember präsentieren zu können!

Neben namhaften Vereinen aus den deutschen Bundesligen nimmt die finnische Mannschaft der FDS Suomi Jalkapallo Koulo am diesjährigen Hönne-Cup in Menden teil.

Die deutschen Hochkaräter in der Übersicht:

  • Hertha BSC Berlin
  • Arminia Bielefeld
  • Borussia Dortmund
  • MSV Duisburg
  • Hamburger SV
  • FSV Mainz 05
  • Borussia Mönchengladbach
  • FC Schalke 04
  • FC St. Pauli
  • VfL Wolfsburg

Ebenfalls mit dabei ist die Mannschaft vom Vorjahressieger, dem 1. FC Köln.

Das Teilnehmerfeld nahezu komplett machen unsere beiden Teams vom Gastgeber VfL Platte Heide sowie die drei gesetzten heimischen Teams von Menden United, BSV Menden und DJK Bösperde.

Die übrigen drei Startplätze des diesjährigen Hönne-Cups, der nach erfolgten Umbauarbeiten dieses Jahr wieder wie gewohnt in der Kreissporthalle in Menden stattfindet, werden traditionell beim Ausscheidungsturnier am Tag der Deutschen Einheit (03. Oktober) am Sportplatz am Hülschenbrauck ermittelt.

Hier geht es zu den Spielplänen des Qualifikationsturniers.

Köln gewinnt den 13. Internationalen Hönne-Cup 2017

Die jungen Kicker aus der Domstadt konnten den diesjährigen Hönne-Cup für sich entscheiden. Übrigens zum zweiten Mal seit dem Sieg im Geburtsjahr des Hönne-Cups 2005. Bei der Siegerehrung freuten sich die Kölner über den Pokal für den Turniersieger, übergeben von Thomas Pätzold als Vertreter der Mendener Bank als Hauptsponsor und über den Wanderpokal, überreicht vom Bürgermeister der Stadt Menden, Martin Wächter.

Den zweiten Platz belegten die „roten Bullen“ aus Leipzig, die von den Kölnern im Finale mit 0:2 bezwungen wurden.

Den Sieg im kleinen Finale und somit den dritten Platz sicherte sich die Fohlen-Elf aus Mönchengladbach mit einem 2:4 Sieg gegen die Kids aus der Knappenschmiede des FC Schalke 04.

Zuvor schieden die Mannschaften des Hamburger SV, Hertha BSC Berlin, FSV Mainz 05 und die Jungs des Vorjahressiegers vom VfL Bochum in den Viertelfinals aus.

Einen Grund zum Freuen hatten die Berliner trotzdem, von der Fachjury bestehend aus allen Trainern und der Turnierleitung wurde Danny Connoly von Herthas U10 zum besten Spieler des Turniers gewählt. Bester Torwart wurde Jihan Maßeling von Borussia Mönchengladbach.

Die mit zahlreichen Fans, bunten Fahnen, Tröten, Mützen, Konfetti und sogar Maskottchen „Lütti“ angereiste Mannschaft des SSV Lützenkirchen wurde von der Turnierleitung mit der Auszeichnung der besten Fangruppe bedacht.

Die Ergebnisse des Turniers gibt es hier zum Nachlesen:

Abschließend möchten wir uns bei allen Teilnehmer, Zuschauern, Gasteltern, Helfern und natürlich bei unseren Sponsoren bedanken, ohne die dieses Turnier nicht möglich gewesen wäre!

AS Maroeuil springt für FC Birmingham ein

Leider hat der FC Birmingham seine Teilnahme am diesjährigen Hönne-Cup aus organisatorischen Gründen kurzfristig absagen müssen.

Umso mehr freuen wir uns, dass wir so kurzfristig eine andere Mannschaft aus dem europäischen Ausland für unser Turnier finden konnten: der AS Maroeuil aus Frankreich.

Die Kicker aus der Mendener Partnerstadt waren bereits im Jahr 2015 Gast beim 11. Internationalen Hönne-Cup.

Hier gibt es den aktuellen Spielplan:

Auslosung: Gruppeneinteilung und Spielplan stehen fest!

Liebe Freunde des Hönne-Cups,

am vergangenen Donnerstag haben wir in den Räumen unseres Hauptsponsors, der Mendener Bank, die Gruppen für die Vorrunde des diesjährigen 13. Internationalen Hönne-Cups ausgelost.

Die Gruppeneinteilung verspricht wie immer spannende Partien schon in der Vorrunde.

Eine Übersicht über die Gruppen gibt es hier (Klick für groß!):

Damit können wir auch den Spielplan für die diesjährige Hauptrunde am 09. und 10. Dezember präsentieren!

Neu in diesem Jahr ist der geänderte Modus. Anstatt in vier Gruppen wird in der Zwischenrunde nur noch in drei Gruppen gespielt, was den Mannschaften am Turniersonntag mehr Spielzeit verschaffen wird.

Zusammen mit der Auslosung und dem Spielplan können wir auch das offizielle Plakat des diesjährigen Hönne-Cups präsentieren (Klick für groß!):

Alle Turnierinformationen gehen den teilnehmenden Mannschaften in den nächsten Tagen per Mail zu!

TSC Eintracht Dortmund gewinnt die Qualifikation

Die U10-Junioren vom TSC Eintracht Dortmund hat das Qualifikationsturnier zum 13. Internationalen Hönne-Cup am 03. Oktober auf dem Sportplatz Am Hülschenbrauck gewonnen und damit das erste Ticket für die Hauptrunde im Dezember gelöst. Auf Platz zwei und drei folgen die Mannschaften von SSV Lützenkirchen und Eintracht Erle und sind damit ebenfalls beim Hönne-Cup dabei. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Hier gibt es die Ergebnisse der Qualifikation:

Wir freuen uns jetzt auf die Endrunde im Dezember. Am 19.10.2017 findet die Auslosung der Vorrunden-Gruppen für die Hauptrunde statt, im Anschluss daran werden wir die Spielpläne veröffentlichen.

Wir danken allen Helfern, die uns bei dem durchwachsenen Wetter bei der Durchführung des Turniers unterstützt haben.

Die ersten Teilnehmer stehen fest!

Wir freuen uns, mit der Präsentation des Plakats für das Qualifikationsturnier am 03. Oktober 2017 auch die ersten Teilnehmer des 13. Internationalen Hönne-Cups am 09. und 10. Dezember 2017 in der Walramhalle in Menden bekannt geben zu können.

Neben bekannten Größen wie dem 1. FC Köln, RB Leipzig, VfL Bochum, Hertha BSC Berlin, FC Schalke 04, Borussia Mönchengladbach, VfL Wolfsburg, FSV Mainz 05, SV Werder Bremen, Borussia Dortmund und dem Hamburger SV freuen wir uns wieder über die Unterstützung und Teilnahme des BSV Menden, Menden United und natürlich dem DJK SG Bösperde.

Besonders stolz sind wir allerdings, die Teilnahme der U10-Jugend vom Birmingham City Football Club aus Großbritannien bekannt geben zu können!

Damit werden „The Blues“, wie der Club auf der Insel auch genannt wird, dem Turnier die internationale Note geben.

Eine komplette Übersicht über alle Teilnehmer gibt es hier!

Die Spielpläne des Qualifikationsturniers gibt es hier!

Anders als die vergangenen zwölf Hönne-Cups wird das diesjährige Turnier aufgrund von Bauarbeiten nicht in der Kreissporthalle sondern in der Walramhalle stattfinden.

Der VfL Bochum triumphiert!

Die U10-Kicker des „Talentwerks“ aus dem Pott konnten sich im Finale knapp mit 1:0 gegen die „Werkself“ aus Leverkusen durchsetzen und haben so den 12. Internationalen Hönne-Cup 2016 für sich entschieden. Den Siegerpokal nahmen die Bochumer aus den Händen der heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Christel Voßbeck-Kayser und den Wanderpokal von der stellv. Bürgermeisterin Brigitta Erdem in Empfang.

Das kleine Finale eindeutig mit 5:1 gegen die Vorjahressieger aus Dortmund für sich entscheiden und somit den dritten Platz belegte RB Leipzig. Die Kicker vom aktuellen Tabellenführer der Bundesliga präsentierten sich bei der ersten Teilnahme im Sauerland stark.

Der fünfte Platz ging an die Mannschaft vom FSV Mainz 05, Platz sechs errangen die jungen Geißböcke vom FC Köln, den siebten Platz belegten die Kicker vom Hamburger SV und auf dem achten Platz landete die Fohlen-Elf aus Gladbach.

Als bester Spieler des Turniers wurde von den anwesenden Trainern Francis Onyeka von Bayer 04 Leverkusen gewählt, der die Auszeichnung von Matthias Oelenberg von der Mendener Bank in Empfang nehmen durfte. Immerhin ein kleines Trostpflaster für die Leverkusener Jungs, die im Endspiel nur knapp unterlegen waren und den Pokal für den zweiten Platz von Natalie Levermann, ebenfalls Vertreterin unseres Hauptsponsors, der Mendener Bank, erhielten.

Bester Torwart des Turnier wurde Moritz Wächter von Borussia Mönchengladbach. Der junge Goalie wurde durch Tobias Becker von der Mendener Bank ausgezeichnet.

Kurz zuvor hatte unser Turnierchef Matthias Luig die mitgereisten Eltern und Anhänger des Teams aus Mönchengladbach mit dem, bereits zum zweiten Mal ausgeschriebenen Preis für die besten Fangruppe geehrt.

Lokale Ausrufezeichen setzten die Mannschaften von DJK SG Bösperde und unsere eigene E2-Jugend, die sich als überraschende Gruppenvierte der Vorrunde für die Zwischenrunde am Sonntag qualifizieren konnten, dort jedoch aufgrund der starken Bundesligisten ohne Chance waren.

Bereits am Samstag mussten wir uns von den Mannschaften von Menden United, DJK GW Menden, FC Iserlohn und unserer E1-Jugend verabschieden.

Zum Abschluss danken wir allen Helfern und Sponsoren, die dieses Turnier jedes Jahr möglich machen. Allen Mannschaften für die Teilnahme und den tollen und fairen Fußball den wir sehen durften und allen Zuschauern für die gute Stimmung in der Kreissporthalle.
Ein besonderer Dank geht an auch die Mannschaften von DJK GW Menden, Menden United und DJK SG Bösperde für die logistische Unterstützung bei der Ausrichtung des Turniers.

(Bilder folgen!)

Zu den Ergebnissen des Turniers geht es hier!

Die ersten Ergebnisse sind online…

… und natürlich auch der Spielplan für die Zwischenrunde!

Hier geht es zu den Live-Ergebnissen den Zwischen- und Endrunde!

Nach einem idealen ersten Turniertag wünschen wir jetzt eine gute Nacht und hoffentlich ein Wiedersehen morgen in der Kreissporthalle.

Verabschieden möchten wir uns von den Teams von Menden United, DJK GW Menden, FC Iserlohn und VfL Platte Heide I, die es leider nicht in die Zwischenrunde geschafft haben.